• 20070414 MFK 006 2h

    Musikforum Kriftel

  • 20160924 MFK 006 9

    Salonmusik aus den goldenen 20ern

  • 20150705 MFK 006

    Ein Konzert heizt ein

  • 20150913 MFK 006

    Zugabe mit Blumen

  • 20161009 MFK 006

    Vitus & Caecilia

  • Q Gruppe Petranachbearbeitet 2000

    Im Liederkranz: Quintessenz

 

begrüßungsworte zum 2. Halbjahr 2017


von Dietmar Vollmert und Johann Georg Schröder

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


so etwas hatten wir hier noch nie: Ragtime, Opernsatire, Pop a-cappella, Pauken und Trompeten, sowie Brahms - in einem Halbjahr! Und damit nicht genug, denn selbstverständlich fehlen auch die traditionellen Fixpunkte des Krifteler Konzertlebens keineswegs. Die Schülerinnen und Schüler des Gesangstudios Vollmert zeigen im September, was sie seit dem letzten Jahr gelernt haben. Die musikalischen Beiträge beim Adventsmarkt locken stets viel Publikum an, das sich dann zwei Wochen später erwartungsvoll in der Auferstehungskirche zum Adventskonzert einfindet. Das für Ende Mai angekündigte Belcantokonzert mit der charismatischen Sopranistin Ute Ziemer musste aus organisatorischen Gründen auf Oktober verschoben werden.

Für die oben erwähnte, höchst amüsante Operncollage zeichnet unser Krifteler Mitbürger Klaus Gallenbacher verantwortlich. Wenig später begeben sich fünf unerschrockene Abenteurer auf die vergnügliche Suche nach legendären a-cappella-Chorsätzen! Zu guter Letzt bleibt festzuhalten, dass sich Vitus&Caecilia in diesem Halbjahr besonders viel vorgenommen haben: Eine Ragtime-Messe im Spätsommer, dann das ergreifende Deutsche Requiem von Johannes Brahms, um schließlich das Jahr 2017 mit Pauken und Trompeten zu verabschieden!

Seien Sie dabei, wann immer sie können! Es lohnt sich!

Dietmar Vollmert     Johann Georg Schröder

 

Musikforum Kriftel © 2017. All Rights reserved.